EnglishDeutsch
Ueber Kandersteg
Allgemeine Information
Das Dorf
Was ist schöner? Das schmucke Bergdorf mit all seinen Holzchalets und seiner aktiv gelebten Kultur oder die atemberaubende Naturlandschaft, welche dieses umgibt?
Die Antwort fällt schwer. Sicher ist jedoch, dass Kandersteg der ideale Ort ist, um vom Alltagsstress abzuschalten, sich aktiv zu erholen und neue Kräfte zu tanken.
Die Natur
Das ist bei uns kein Lippenbekenntnis sondern, die Natur kann bei uns wirklich erlebt werden. Seit Jahrtausenden prägt die faszinierende Berglandschaft das Leben der Dorfbewohner. Man hat gelernt gegenseitig aufeinander Rücksicht zu nehmen. Tauchen auch Sie ein in die einmalige Naturlandschaft rund um Kandersteg. Entdecken Sie die faszinierende Flora, von der stämmigen Bergtanne über die Alpenrose bis zum Edelweiss, beobachten Sie Steinböcke, Adler, Gämsen und Murmeltiere bei ihrem Treiben in der freien Natur.
PS: Wollen Sie unsere Bergwelt möglichst wenig belasten, so reisen Sie bitte mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an. Kandersteg verfügt über exzellente Bahnverbindungen!
Kultur und Brauch
Schon in vorchristlicher Zeit gab es bei den Germanen und Kelten Bräuche, die sich rund um die längste Nacht vom 21. auf den 22. Dezember abspielten. Das damit verbundene Brauchtum wird als "die Zwölfen" bezeichnet, und dessen Kern sind schreckliche Tiergestalten. In diesen 12 Nächten bemühten sich nun ganze Volksgruppen durch Handlungen verschiedenartigster Ausdrucksformen, die Kräfte des Guten zu fördern und das Angstmachende zu vertreiben. In Kandersteg sind es die Pelzmartiga, die an Weihnachten und am Neujahrstag vom Mittag bis in die späten Abendstunden durch das Dorf ziehen. Mit allerlei Schabernack erschrecken sie Zuschauer, Gross und Klein, und dringen in Gaststuben und Hotels ein.
Andere Kulturen
Wenn Männer sich im Jodlerklub treffen, so pflegen sie gemeinsam eine Liedform, die in der Bevölkerung stets heimisch war. Ebenso üben sich im Trachtentanz solche, denen die traditionelle sonntägliche Trachtenkleidung und gepflegte Volkstanzweise ein Anliegen sind. Sie alle möchten an ihrer Fertigkeit und Freude anlässlich von Gästeabenden auch andere teilnehmen lassen. Die Pflege von Blasmusik ist dazu bestimmt, nach aussen hin Freude oder besinnliche Stimmung weiterzugeben. Diesem Anliegen weiss sich auch ein Kirchenchor verpflichtet. Für körperliche Ertüchtigung sorgt eine Vielzahl von Aktivitäten der Sportvereine.
So tritt das Dorf dem Feriengast als geordnetes Ganzes entgegen. Einblick in gewisse geschichtliche Hintergründe vermitteln eine kleine Ausstellung im Untergeschoss des Kirchgemeindehauses, während der Saison Diavorträge und Dorfführungen.
Sport und Freizeit
Wie wär's mit einer Wander- oder einer Radtour? Im Winter sind wir das ideale Wintersportgebiet für Langläufer, für gemütliche Skifahrer und Snowboarder sowie Eiskletterer. Auch an vielen anderen Sportarten fehlt es nicht.
Es erwarten Sie 550 km markierte Wanderwege, davon 50 km ebene Wanderwege welche auch mit Kinderwagen begangen werden können. Für alle Wander- und Bergtouren empfehlen wir die Wanderkarte 'Kandersteg und Umgebung' im Massstab 1:25'000. Sie ist im Tourismusbüro für CHF 16.80 erhältlich und kann auch online bestellt werden.
Die Eisfälle von Kandersteg lassen die Herzen aller Eiskletterfans höher schlagen. Sie haben allen etwas zu bieten, vom Anfänger bis zum Spitzencrack. Im Gebiet Oeschiwald sind leichte Wasserfälle, die sich für Kurse eignen, neben schweren Extremklassikern anzutreffen. Dieser Sektor ist sehr bekannt und beliebt, so dass an einem Spitzentag eine vorsichtige Routenwahl angebracht ist, um sich oder andere Seilschaften nicht zu gefährden. Der Allmenalpfall gilt als Genusstour, sofern Temperatur und Verhältnisse stimmen. Im Sunnbühlgebiet gibt's kürzere Fälle, die sich für Kurse eignen und beliebt sind. Die langen Touren im Gasterntal, an Giesenen und Oeschinen sind den erfahrenen Spezialisten vorbehalten.
Skifahren und Geld sparen!!
Das können Sie in unseren Skigebieten Oeschinen und Sunnbüel. Wir bieten Ihnen 7 Ski-, Sessel- und Gondelbahnen an. Unsere Skipisten sind breit, offen, übersichtlich und werden - sollte sich Frau Holle einmal eine Pause gönnen - künstlich beschneit. Familien, gemütliche Skifahrer und Anfänger kommen bei uns voll auf ihre Kosten.
Langlaufen
Geniessen Sie die 57 km präparierten Langlauf-Loipen in und oberhalb Kandersteg (1'200—2'000 müM). Entlang der rauschenden Kander, durch den tiefverschneiten Oeschiwald, durch die abwechslungsreichen Ebenen in Dorfnähe, beim Oeschinensee vor dem imposanten Blümlisalp-Massiv oder auf dem herrlichen Hochplateau von Sunnbüel, all diese Strecken geben den Kandersteger Loipen ihren speziellen Reiz.
Kandersteg, dort treffen sich alle Läuferinnen und Läufer: zum Geniessen, zum Trainieren, zum Skiwandern, zum Skaten, zum klassisch Laufen, zum Bewegen...
Swiss Quality Hotels | Call center: +41 (0)44 928 27 27