EnglishDeutsch
Ueber St. Moritz
Allgemeine Information
St. Moritz ist einer der berühmtesten Destinationen der Welt. Es ist chic, elegant und exklusiv mit kosmopolitischem Ambiente. St. Moritz liegt auf der Südseite der Schweizer Alpen im sonnigen Engadin. Die Lage auf 1856m macht den Sommer und den Winter wunderbar. Die heilenden Mineralfrühlinge haben ein weitverbreitetes Renommee seit dem Mittelalter genossen. St. Moritz bietet Sonnenschein während 322 Tagen im Jahr mehr als sonst wo in der Schweiz. Die Tage in St. Moritz werden normalerweise mit Natur, Attraktionen, Aktivitäten und Sport gefüllt, also lassen die Abende Zeit für kulinarische Vergnügen. In St. Moritz sind Kategorie und Art sozial und gastronomisch offensichtlich. Raffinierte internationale Küche wird subtil durch die passenden Juwelen von den Weinkellern erhöht. Einige köstliche und häufig überraschende Aspekte der Bündner Küche werden eher in ländlichen kulinarischen Gaststuben entdeckt.
St. Moritz im Sommer
Heutzutage reisen mehr Leute im Sommer nach St. Moritz als im Winter. Wandern (im einzigen Nationalpark der Schweiz), Velofahren, Mountain biking, Badekurort, River rafting, Reiten, Polo, Golf (18 Löcher), Windsurfing, Segeln, Tennis, Eislaufen und das internationale Hochtrainingszentrum sind nur einige der Attraktionen, die Ihre Ferien in St. Moritz während des Sommers zeichnen.
Anreise
Mit der Bahn
Von Zürich nach Chur mit Intercity-Zügen der Schweizer Bahngesellschaft; von Chur nach St. Moritz eine herrliche Zugreise mit der Rhätischen Bahn.
Zürich - St. Moritz: 200 Km/125 Meilen, 4 Stunden.
Auf Strassen
Mit dem Bus oder mit dem privatem Auto auf gut gebauten Strassen von der nördlichen Schweiz, vom Tessin, Italien oder Österreich. Nach St. Moritz dauert es 3 Stunden von Zürich oder Mailand und von München oder Basel dauert es 4 Stunden.
Der Glacier Express
Dieser erstklassige Zug verbindet St. Moritz mit Zermatt via Brig, Andermatt und Chur. Während 7,5 Stunden bringt Sie dieser Express über 291 Brücken und durch 91 Tunnels dazu bietet er Ihnen eine wunderbare Sicht über die Alpenwelt.
Sehenswürdigkeiten
Olympischer Stein
Der Stein, der an die olympischen Spiele der Winter 1928 und 1948 erinnert, steht gegenüber dem Bistolfi’s Segantini Denkmal, neben den Stufen, die zum Segantini führen.
Quelle
Eine prähistorische Dekoration rund um die heilende Quelle der Dorfes, mit zusätzlichen Verschönerungen aus dem Bronzealter, werden im Engadiner Museum gezeigt.
Heidi Chalet
Oben nahe Salastrains ist das ursprüngliche Chalet, das im Film „Heidi" verwendet wurde. Der Film wurde im Engadin gedreht.
Sportmöglichkeiten
Wandern
Eine fast endlose Wahl von Routen und Wegen kennzeichnen die Ferien und das Wanderparadies von St. Moritz. Viele bequeme Seilbahnen in der Region St. Moritz geben Zugang zum Piz Nair, Corvatsch und Diavolezza, drei Gebirgsspitzen mit einer Höhe von über 3050 m und zu den zahlreichen Aussichtspunkten, wie Corviglia, Signal und Muottas Muragl, wo Sie ein atemberaubendes Panorama erleben werden.
Golf
Sie können zwischen folgenden Golfwiesen auswählen: 18-Loch Feld in Samedan, die eben errichtete 9-Loch Kulm Executive Golfwiese in St. Moritz und das Golffeld in Zuoz (noch im Bau). Verbessern Sie Ihre Hand-Geschicklichkeit auf einem der höchsten Golffelder in Europa!
Swiss Quality Hotels | Call center: +41 (0)44 928 27 27