EnglishDeutsch
Wildhaus - Toggenburg
Ueber Wildhaus - Toggenburg
Allgemeine Information
Wildhaus, Unterwasser, Alt St. Johann – die klassischen Toggenburger Ferienorte liegen im Obertoggenburg, im Hochtal zwischen Säntis und den Churfirsten auf einer Höhe zwischen 900 und 1000 Metern. Bergbahnen erschliessen die Churfirsten bis auf den Chäserrugg auf 2262 Meter – ein Hochgenuss.
Lediglich eine Autostunde vom Bodensee und von Zürich entfernt, empfängt die beliebte Ostschweizer Ferienregion ihre Gäste mit einem lückenlosen Angebot an Wintersport-Aktivitäten. Skifahrer, Snowboarder und Freeskier kommen dabei ebenso auf ihre Kosten wie Schneeschuh-Fans, Langläufer, Winterwanderer und Familien. Man könnte fast meinen, im oberen Toggenburg sei das Wandern erfunden worden. Hunderte Kilometer Wanderwege, über 50 beschilderte Wander-Routen und Trekking-Touren sowie ein rundes Dutzend Themenwanderwege warten im sonnigen Hochtal auf wanderlustige Feriengäste. Und weil es zwischen Säntis und Churfirsten nicht nur besonders viele, sondern auch ganz verschiedene Wandermöglichkeiten gibt, ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Lage und Anreise

Mit der Bahn
Das Toggenburg ist vom öffentlichen Verkehrsnetz ideal erschlossen, um möglichst schnell vom Zentrum ins ländliche Tal zu gelangen.

Auf Strassen
Das Toggenburg liegt mitten in der Ostschweiz, eine Autostunde von Zürich-Flughafen und dem Bodensee entfernt. Mit dem Bus oder mit dem privatem Auto auf gut gebauten Strassen von der nördlichen Schweiz, vom Tessin, Italien oder Österreich. Nach St. Moritz dauert es 3 Stunden von Zürich oder Mailand und von München oder Basel dauert es 4 Stunden.

Aus dem süddeutschen Raum: Via Bregenz und St. Margrethen auf der A 13 bis Haag und die Ausfahrt Richtung Toggenburg/Wildhaus nehmen. Oder via Konstanz bis Wil und dann ins Toggenburg fahren.

Aus dem Grossraum Zürich und der Innerschweiz: Richtung Rapperswil halten und danach über den Rickenpass nach Wattwil.

Aus der Ostschweiz: Von St. Gallen nach Herisau und weiter über die Wasserfluh bis Lichtensteig. Oder von St. Gallen nach Wil fahren und ins Toggenburg einbiegen.
Highlights
Winterwandern
Das Toggenburg gilt als eines der schönsten Wandergebiete der Schweiz. Wer abseits von Pisten Ruhe und Erholung sucht, kann auch im Winter auf gut unterhaltenen Wegen zu ausgedehnten Spaziergängen, Wanderungen oder gar Nordic-Walking-Touren aufbrechen. Zwischendurch lässt sich‘s herrlich die Aussicht geniessen und in gemütlichen Bergrestaurants einkehren.
Klangweg
Der schöne Pfad am Fusse der Churfirsten umfasst mehr als zwanzig Klang-Installationen am Wegrand, die ausprobiert und bespielt werden können. Der Klangweg bietet die Verbindung von einem interessanten Spazierweg in den Bergen und einem kulturellen Erlebnis für die ganze Familie. Mehrere zehntausend Besucherinnen und Besucher wandern jedes Jahr von Anfang Juni bis Ende Oktober die drei Etappen von der Alp Sellamatt in Alt St. Johann bis ins Oberdorf in Wildhaus.
Swiss Quality Hotels | Call center: +41 (0)44 928 27 27